Protest gegen das Moskauer Katzentheater

Mittwoch, 20. November 2013 | 14 bis 15 Uhr | Theater Wechselbad der Gefühle, Maternistr. 17

cattheater

Am 20. November wird es ab 15 Uhr eine Vorstellung des Moskauer Katzentheaters im Theater Wechselbad der Gefühle (Maternistraße 17, 01067 Dresden) geben.
Wir werden ab 14 Uhr mit Flyern, Schildern und einem Transparent vor Ort sein, um die Besucher_innen auf die grausamen Zustände, unter denen die Katzen leben müssen, dressiert und transportiert werden, aufmerksam zu machen.

Ein von uns entworfener deutsch-russischsprachiger Flyer kann hier heruntergeladen, ausgedruckt und mitgebracht werden.

Weitere Infomationen zum Katzentheater:
catcircuscruelty.wordpress.com
catcircuscruelty.blogspot.com

Wir würden uns freuen, wenn viele Menschen mit uns protestieren würden.

Die Demonstration wurde bei der Dresdner Versammlungsbehörde angemeldet.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Protest gegen das Moskauer Katzentheater“


  1. 1 Agnes Russo 20. November 2013 um 13:34 Uhr

    Hallo ihr Lieben,
    Wir wollen am Freitag,den 22.11. in Reichenbach ebenfalls gegen das „Katzentheater“ protestieren.
    Wir haben aber keinerlei Material.
    Könnt ihr uns da unterstützen?

    Liebe Grüße

  2. 2 Tierrechtsgruppe Dresden 20. November 2013 um 14:03 Uhr

    Hey,
    guckt bitte mal unter „Materialien und Texte“ hier auf der Seite. Dort findet ihr einen Flyer zum Ausdrucken. Ich könnte per Mail noch einige russische Slogans für Schilder oder Transparente schicken, dazu bräuchte ich nur eine Adresse.

    Viel Erfolg!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.