Filmvorführung „Live and let live“ mit Diskussionsrunde

Donnerstag, 20. März | 18 Uhr | JohannStadthalle | Holbeinstraße 68, 01307 Dresden

„Live and let live“ ist ein Dokumentarfilm über unser Verhältnis zu Tieren, die Geschichte des Veganismus und die ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Hintergründe, die Menschen dazu bewegen, vegan zu leben.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email